Waldfest der Liedertafel

Auch in diesem Jahr liefen schon Wochen vor der eigentlichen Veranstaltung die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Am 03.08. war es endlich soweit. Das allseits beliebte Waldfest wurde um 16 Uhr eröffnet. Am Abend erwartete die Besucher, die bei perfektem Wetter von Nah und Fern kamen, gleich eine Neuerung:

Alle waren eingeladen mit dem Gospelchor gemeinsam bekannte Gassenhauer wie: „Die Gedanken sind frei“ zum Besten zu geben. Und so schallte es fröhlich und lautstark durch den kühlen Leimener Wald.

Der Sonntag begann traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst, den in diesem Jahr Pfarrer Hirsch für die evangelische Kirchengemeinde und Gemeindereferent Walter für die katholische Kirchengemeinde hielten und anschließendem Frühschoppen, das von der SFK der Feuerwehr Leimen begleitet wurde.

Bei strahlendem Sonnenschein ging der Schweinebraten und auch alle anderen Gerichte über die Theke wie „warme Semmeln“ und die Besucher konnten den Tag bei kühlen Getränken und auf einem schattigen Plätzchen in vollen Zügen genießen.

Am Montag meinte es Petrus erst zur Mittagszeit gut mit uns. Glücklicherweise konnte dann doch nach anfänglichen Schauern das leckere Rindfleisch mit Meerrettichsoße angeboten und verspeist werden. Und so klang ein erfolgreiches Waldfest 2019 fröhlich um 16 Uhr aus.

Alles in allem ein erfolgreiches, arbeitsintensives, aber auch abwechslungsreiches verlängertes Wochenende mit viel Spaß und toller Stimmung.