Leimens Bürger gemeinsam – Weihnachtslieder zum Mitsingen

Wie seit ca. 100 Jahren fand auf dem Leimener Bergfriedhof das traditionelle Weihnachtssingen statt. Wieder gestaltet von dem Chor der Liedertafel Leimen und der Stadt- und Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Oliver Nowarra. Neu war, dass der gesamte Auftritt von beiden Vereinen gemeinsam gestaltet wurde. Ebenfalls neu war das gemeinsame Mitsingen aller Lieder der ca. 250 Zuhörer. Dazu wurden die Texte von sechs Liedern und rote Weihnachtslichter verteilt… und es wurde kräftig mitgesungen. Das besonders Schöne: Nach dem gemeinsamen Singen blieb man noch auf dem Platz vor der Kapelle stehen. Neuigkeiten, Weihnachtsgrüße und Wünsche wurden ausgetauscht und man gab sich die Hand. Die Hand wurde auch Zuhörern gereicht, die man nicht oder kaum kannte; eine sehr schöne Geste, die sich oft, nicht nur zur Weihnachtszeit, wiederholen sollte.

gs