Ausflug Frauenchor 2016

Tagesausflug des Frauenchors

In diesem Jahr stand eine Tagesfahrt auf unserem Programm die es in sich hatte. Es begann schon vielversprechend damit, dass die Abfahrt wahrlich „sehr früh“ anstand. Morgens um 05.40 Uhr war Abfahrt am Kurpfalz-Centrum Leimen. Unsere Fahrt führte uns nach Bamberg. Dort trafen wir am frühen Vormittag ein und hatten somit viel Zeit, die Stadt zu erkunden. So war die Besichtigung des Bamberger Doms auf jeden Fall schon einmal unumgänglich und auch, um den berühmten Bamberger Reiter zu bewundern. An diesem Tag gab es im Bamberger Dom sogar etwas ganz Besonderes: Die Weihe der neuen Priester. Diese führte dazu, dass wir die herrlichen Glocken klingen hören konnten. Anschließend führte unser Weg uns selbstverständlich in die wunderschöne Altstadt. Bamberg hatte im letzten Krieg das Glück, zum größten Teil unversehrt geblieben zu sein. Und so kam man aus dem Staunen über die schönen alten Häuser und Brücken nicht heraus. Inzwischen zogen herrliche Düfte durch die Altstadt und so führten uns unsere Nasen irgendwann in ein vielversprechendes Restaurant. Das Hofbräu in Bamberg hat einen hervorragenden Ruf und das Ambiente war wunderschön. Nun musste natürlich mal das berühmte Bamberger Bier versucht werden. Davon war das „Rauchbier“ aber doch gewöhnungsbedürftig, jedoch die Speisekarte war hervorragend. Nach diesen Eindrücken und nunmehr vollkommen zufrieden bummelten wir weiter Richtung „Klein Venedig“, der wunderschönen Altstadt Bambergs entlang der Regnitz. Dieses war einmal eine Fischersiedlung und sie steht heute noch mit wunderschönen kleinen Häusern dicht an dicht und bietet einen bezaubernden Anblick. Sogar Gondeln kann man dort bewundern. Wieder am Bus angekommen, ging die Fahrt nun noch ein Stück weiter zum weiteren Höhepunkt des Tages:  eine Floßfahrt auf dem Obermain stand auf dem Programm.  Abfahrt war in Lichtenfels, der alten Korbstadt als Ausgangspunkt und Ziel. Dort ging es dann mit einer ordentlichen Vesper, mit Musik, Gesang und ganz viel Spaß weiter. Alles in allem war es wunderschöner Tag. Das Wetter hatte uns verwöhnt und so werden diese Eindrücke immer wieder für schöne Erinnerungen sorgen.