Claudia Grünberg

Claudia Grünberg wurde in Frankfurt a.M. geboren. Sie begann 1990 an der pädagogischen Hochschule in Heidelberg mit dem Studium der Fächer Musik, English und ev. Religion für das Lehramt an Realschulen.
In einer gemeinsamen Anstrengung mit der Liedertafel Leimen gelang ihr 1993 die erfolgreiche Wiederbelebung eines Kinder- und Jugendchores.

1994 erfüllte sie sich mit einer kleinen Gruppe sangeswütiger Frauen den Traum eines eigenen Gospelchores. Anfänglich wagte sich der noch kleine Kreis nur an teilweise einstimmige und leichte Gospels, doch rasch konnte sie den Chor auch für schwierigere und anspruchsvollere Gospels und Spirituals begeistern. Neben den religiösen Liedern schweift sie zunehmend auch in die Rock-, Pop- und Soulschiene ab und ergänzt das Chorrepertoire gerne auch mit bekannten Stücken wie, z.B.: We are the world, Walking in Memphis, Heal the world, …
Claudia Grünberg legt bei ihrer Chorarbeit neben der musikalischen Arbeit besonderen Wert auf die soziale Komponente.
Neben einem angemessenen und realisierbaren Grad an Perfektionismus darf die Freude am Singen und der Spaß an der gemeinsamen Verantwortung gegenüber seinen MitsängInnen, der Chorleiterin, den Konzerten, dem Verein und den Liedinhalten niemals in den Hintergrund gerückt werden.
Die große Resonanz in der Bevölkerung und die ständig wachsende SängerInnenzahl der Chöre (Kinder- und Jugendchor, Gospelchor) bestätigen ihre Gedanken, dass es für jeden aus unserer Gesellschaft etwas zum Singen gibt.
In diesem Sinne möchte Claudia Grünberg Sie herzlich einladen, einmal beim Gesangsverein der Liedertafel Leimen vorbeizuschauen, denn: Chorsingen tut allen gut.